Japanischen Gymnasiasten werden oft geradezu sagenhafte Fähigkeiten im mathematischen Problemlösen nachgesagt. Was ist dran an dieser Feststellung? Machen Sie sich selbst ein Bild. Hier sind einige Aufgaben von dem Typ, der bei Einstufungstests für 12 jährige japanische Schulkinder Verwendung findet.

In dem Artikel "Überlegungen zur TIMMS-Studie" von Hans-Georg Weigand aus dem Jahr 1997 werden u.a. die Unterschiede zwischen dem deutschen und dem japanischen Mathematikunterricht analysiert.

Die hier präsentierten Testaufgaben sind von den "World Math Challenge Sample Math Problems" frei übersetzt (Quelle: japanese-online.com). In den Kommentaren zu den Lösungen versuche ich anzudeuten, was man im Unterricht mit diesen Beispielen anfangen könnte. Ich gestehe - nicht alle Aufgaben gefallen mir. Dennoch müssen wir im Westen uns die Frage gefallen lassen, ob wir unseren 12 jährigen Schulkindern solche Aufgaben zumuten könnten. (Natürlich müssen sich auch die Japaner die Frage nach den eher abschreckenden Aspekten des dortigen Bildungssystems gefallen lassen).

Bernd Thaller, Oktober 2008

(Das Zeitlimit für diese Aufgabe ist 1 Minute)

Mit Schlauch A braucht man 60 Minuten, um einen großen Tank mit Benzin zu füllen. Mit Schlauch B kann man den Tank schon in 40 Minuten anfüllen. Wie lange braucht man, wenn man beide Schläuche gleichzeitig verwendet?

waage1

(Das Zeitlimit für diese Aufgabe ist 2 Minuten)

Wieviele Kugeln vom Typ C wiegen genau gleich viel wie eine Kugel vom Typ A?

 

 

(Das Zeitlimit für diese Aufgabe ist 2 Minuten)

Eigentlich hättest du zwei Zahlen A und B addieren sollen, du hast aber irrtümlich B von A abgezogen und 4 erhalten. Dein Resultat unterscheidet sich von der korrekten Antwort um 12. Wie groß ist A?

(Das Zeitlimit für diese Aufgabe ist 2 Minuten)

Die Differenz A-B zweier Zahlen A und B ist 66, das ist genau ein Drittel der Summe von A und B. Gesucht ist die Zahl B.

(Das Zeitlimit für diese Aufgabe ist 3 Minuten)

Anna, Sara und Johanna teilen 50 Euro unter sich auf. Der Betrag, den Anna erhält verhält sich zum Rest wie 3:2. Sara erhält um 4 Euro mehr als Johanna. Wieviel erhält Johanna?

(Das Zeitlimit für diese Aufgabe ist 3 Minuten)

5 Buben, nennen wir sie A, B, C, D und E, gingen fischen. A fing um 8 Fische mehr als E. B fing 20 Fische, C 24 und D nur 18. Im Durchschnitt fing jeder 20 Fische. Wieviele Fische fing E?

(Das Zeitlimit für diese Aufgabe ist 2 Minuten)

Um eine Arbeit zu machen, brauchen 8 Männer 30 Tage. Wieviele Tage brauchen 20 Männer?

(Das Zeitlimit für diese Aufgabe ist 2 Minuten)

Lisa wollte zwei Duzend Bleistifte und einen Kugelschreiber kaufen. Alles zusammen kostet 11,05 Euro. Soviel hat Lisa nicht. Daher kauft sie um 10 Bleistifte weniger und bezahlt nur 7,05 Euro. Wieviel kostet der Kugelschreiber?

(Das Zeitlimit für diese Aufgabe ist 2 Minuten)

Robert, Alice und Karl zählen den Inhalt ihrer Geldbörsen. Robert und Alice haben zusammen 17 Euro. Alice und Karl haben gemeinsam 20 Euro. Robert und Karl haben zusammen 23 Euro. Wieviel Geld hat jeder einzeln?

(Das Zeitlimit für diese Aufgabe ist 2 Minuten)

Die Häuser von Georg und Ludwig sind 5 Kilometer voneinander entfernt. Georg und Ludwig machen sich beide um 9 Uhr auf den Weg zum Haus des anderen. Sie treffen sich unterwegs um 9 Uhr 30. Allerdings ist Georg um 2 Kilometer pro Stunde rascher gegangen als Ludwig, der immer bergauf gehen musste. Wie schnell war Ludwig unterwegs?